MPC…D F4 T

Die neue MPC…D F4 T Baureihe ist für die Temperaturklasse F400 nach der europäischen Produkt- und Prüfnorm DIN EN 12101-3 zertifiziert.

Mit einer Dauerbetriebstemperatur von 200 °C, sind die MPC…D F4 T Ventilatoren für die Förderung fetthaltiger Küchenabluft geeignet. Im Brandfall dienen sie zum Rauch- und Wärmeabzug und sind bis 400 °C / 120 Min zertifiziert.

Das doppelschalige Gehäuse aus verzinktem Stahlblech ist mit 30 mm Mineralwolle isoliert. Der Gehäuseboden ist als Fettwanne mit integriertem Öl- und Fettablauf ausgebildet. Drei mögliche Ausblasrichtungen sorgen für eine weitere Flexibilität am Einbauort.

Die Gehäuseleckage ist durch Einsatz eines dauerflexiblen Dichtstoffes deutlich geringer als die Leckage vergleichbarerer Produkte auf dem Markt.

Die eingebauten IE3 Premium Efficiency Normmotoren liegen außerhalb des Luftstroms, gemäß der VDI 2052, und verfügen über einen Wellendichtring welcher das Eindringen von Öl und Wasser über die Welle verhindert.

Die Ventilatoren dieser Baureihe werden mit Frequenzumrichter (IP66) stufenlos geregelt.

Das rückwärtsgekrümmte Radiallaufrad ist mit einer Graugussnabe und Taperlock Spannbuchse versehen und gewährleistet eine verbesserte Wuchtgüte und eine höhere Betriebsstabilität.

Eine weitere Beschreibung der Eigenschaften, Vorteile und Luftmengen stehen Ihnen im Newsletter als DOWNLOAD zur Verfügung.